Seminare

Wir personalisieren unsere Seminare, indem wir schon vor dem Seminar zu Ihnen telefonisch Kontakt aufnehmen, um Ihre Anforderungen zu erfahren. Sie erhalten Mehrwert durch Nachhaltigkeit, indem wir den Transfer des Erlernten in Ihre Praxis virtuell unterstützen.

Distance Leadership - Führen aus der Ferne für Vertriebs- und Serviceleiter

In diesem Seminar erwerben Sie Kompetenzen, um Mitarbeiter auch in schwierigen Situationen aus der Ferne zu steuern, den Überblick zu bewahren, Vertrauen und Motivation hoch zu halten, Probleme rechtzeitig zu erkennen, effektiv zu kommunizieren und vieles mehr.

Mehr Informationen
Digital Leadership - Führen in der digitalen Welt

Digital Leadership bedeutet Führen von Mitarbeitern im digitalen Wandel und in der digitalen Welt. Dahinter verbirgt sich eine Abkehr von traditionellen Führungsstrukturen. In diesem Seminar erwerben Sie die Kompetenzen, um sehr heterogene Belegschaften in Zeiten des kontinuierlichen Wandels und der damit verbundenen Unsicherheit sicher zu führen. Es geht aber auch um den Einsatz von Medien auch in der Führungsarbeit, um die Steuerung der Selbstverantwortung der Mitarbeiter, um den richtigen Umgang mit der Informationsflut und um vieles mehr.

Mehr Informationen
Virtual Leadership - Führen von virtuellen Teams

Dieses Seminar richtet sich an Projektleiter und Teamleiter, die ein räumlich verteiltes Team – ein virtuelles Team – mit oder ohne disziplinarische Funktion führen. Sie erwerben die Kompetenz, ein virtuelles Team aufzubauen und zu einem virtuellen Hochleistungsteam zu entwickeln. Dabei stehen der Mensch, die Führung und das Management aus der Ferne sowie die technische Unterstützung im Vordergrund.

Mehr Informationen
Interkulturelle Kompetenz - mit anderen Kulturen zusammenarbeiten

Nach einigen notwendigen kulturellen Grundlagen, unter anderem den Kulturdimensionen von Hofstede, erwerben Sie Kompetenzen, um mit anderen Kulturen kulturbewusst zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Dabei wenden das Erlernte auf für Sie relevante Kulturen.

Mehr Informationen

Wie wir vorgehen

Seminare sind immer auch eine zeitliche Investition. Um mit Ihrer wichtigsten Ressource effizient umzugehen und Ihren Nutzen zu maximieren, bestehen unsere Seminare grundsätzlich aus 3 Teilen:

Vorbereitung:

Etwa zwei Wochen vor dem Seminar nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf und erkundigen uns über Ihre konkreten Anforderungen und Erwartungen. So können wir das Seminar konkret auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Weiterhin erhalten Sie im Vorfeld kleine „Learning Nuggets“ – kurze E-Learning-Sequenzen – um sich auf das Seminar einzustimmen.

Durchführung:

Das Seminar ist sehr praxisorientiert und interaktiv. Dabei lernen Sie auch neue Medien kennen wie z.B. digitale Pinnwände oder digitale Stimmungsabfragen. Am Ende des Seminars erarbeiten Sie drei konkrete Aufgaben, die Sie nach dem Seminar umsetzen wollen. Wir achten darauf, dass diese Aufgaben so genannte „Low Hanging Fruits“ sind – mit wenig Aufwand viel erreichen.

Nachbereitung:

In den folgenden 6 bis 8 Wochen setzen Sie in einer Transferphase Ihre Aufgaben um und erhalten dabei bei Bedarf Unterstützung durch Ihren Trainer. Am Ende dieser Transferphase steht ein Webmeeting oder eine Telefonkonferen, in der wir die Ergebnisse besprechen und Ihr Trainer Ihnen weitere Praxistipps vermittelt.


Firmeninterne und englischsprachige Durchführung

Unsere Seminare zu den Themen „Collaboration / Zusammenarbeit“ und „Leadership / Führung“ können Sie auch firmenintern und in englischer Sprache buchen.

Kontaktieren Sie uns per Kontaktformular oder per Telefon (+49 2222 989 987-2) , wenn Sie Trainings zu weiteren Themen aus „Collaboration“ und „Leadership“ wünschen.


Seminare auf Anfrage

• Distance Leadership – Führen aus der Ferne für Vertriebs- und Supportleiter

• Führungskraft 2.0 – Führen im digitalen Zeitalter

• Vom virtuellen Team zum virtuellen Hochleistungsteam

• Collaboration – Neue Wege der medialen Zusammenarbeit

• Arbeitsplatz 2020 – Mit neuen Medien Kommunikation  und Zusammenarbeit verbessern

• Diversity Management

• Führen von funktionsübergreifenden Teams

• Führen in Netzwerken

• Funktionsübergreifende Teamarbeit – 
Mit Kunden, Partnern und Konkurrenten im Team

• Wenn wir wüssten, was wir wissen – Wissensaustausch im Unternehmen erfolgreich organisieren

• Webkonferenzen, Webmeetings und virtuellen Teamräumen professionell nutzen

• Social Media in der virtuellen Zusammenarbeit

• Arbeitsmethodik und Zeitmanagement – Der Tag hat 24 Stunden

• Telearbeit und Homeoffice erfolgreich gestalten